Wir bieten

Sie haben einen Angehörigen zwischen ca. 40 und 70 Jahren, der von Demenz betroffen ist? Sie wünschen sich zwischendurch mal eine Pause, um wieder Kraft schöpfen zu können?

w

Betreuungsgruppe

Schulung von Betreuungskräften

Aufsuchende Betreuung / Entlastungsdienst

f

Beratung

Schulung von Angehörigen

Wohngruppe im Aufbau

Die Betreuungsgruppe

Die Betreuungsgruppe findet 1x im Monat mit maximal 9 Gästen statt.

Betreuungsschlüssel 1:3 (Eine Betreuungskraft kümmert sich maximal um 3 Gäste).

Wo findet die Betreuung statt?

Beelener Straße 15 b
48231 Warendorf

In den Räumen des Kneipp Verein e. V.

Wann findet die Betreuung statt?

Aktuell findet die Betreuung jeden zweiten Samstag im Monat statt.

Es ist immer eine Pflegefachkraft anwesend.

Jahrelange Erfahrung im Umgang mit Demenz – besonders mit Verhaltensweisen, die das soziale Umfeld als unangemessen und nicht situationsgerecht empfindet.

Alle zusätzlichen Betreuungskräfte sind umfassend geschult nach §43 c, SGB XI.

  • Ritualisierter Ablauf gibt Sicherheit und fasst einen groben Rahmen
  • Sich wiederholende Struktur dient als „Anker“
  • Individuell angepasste Aktivierung und Ruhephasen

Unsere Schulungen

Die Schulungen finden nur mit vorheriger Anmeldung mit maximal 15 Personen statt.

Wo findet die Schulung statt?

Pfarrheim St.Josef
Holtruperstraße 5
48231 Warendorf

Wann findet die Schulung statt?

Aufgrund der Corona Pandemie finden derzeitig keine Schulungen statt.

Sonja Schoppmann

  • Examinierte Altenpflegerin
  • Diplom-Pflegewirtin(FH)
  • Qualitätsmanagementbeauftragte
  • Freiberufliche Dozentin in der Altenpflege
  • Zertifizierte Märchenerzählerin für Menschen mit Demenz
  • Demenz
  • Umgang und Kommunikation mit Demenz
  • Besonderheit junge Demenz
  • Validation
  • Pflegeversicherung
  • Sinnvolle Beschäftigungsideen
  • Motivation der Betroffenen zur Teilnahme an Angeboten
  • Umgang und Hintergrund von herausforderndem Verhalten
  • Grundkenntnisse typischer (Alters)-Erkrankungen
  • Wichtigkeit von Biografiearbeit
  • Umgang mit Sterben und Tod sowie Nähe und Distanz
  • Basale Stimulation und sensorische Aktivierung
  • Rechtliche Themen, wie Vorsorgemöglichkeiten und Patientenverfügung

Die Kosten

Wir sind ein anerkannter Anbieter.
Deshalb können unsere Leistungen von der Pflegekasse rückerstattet werden.